Bild mit Unilogo
home uni uni suche suche sitemap sitemap kontakt kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Technische Kybernetik
 

Auslandsstudium - Europäische Programme

englishicon

Es muss nicht immer ein englischsprachiges Land für das geplante Auslandsstudium sein! Forschungsprojekte, Studien- oder Diplomarbeiten können in den meisten anderen Ländern auch auf Englisch oder Französisch bearbeitet werden. Universitäten in Ländern, deren Sprachen normalerweise nicht in der Schule gelehrt werden, bieten vor dem eigentlichen Programmstart meist vierwöchige Intensivkurse an, für die man sich vor der Abreise anmelden muss. Außerdem kann studienbegleitend fast immer ein regulärer Sprachkurs besucht werden. Dennoch ist es hilfreich, sich bereits in Stuttgart erste Grundkenntnisse der Landessprache anzueignen.

Im Rahmen der SOKRATES/ERASMUS Studentenaustauschprogramme werden Studien- oder Diplomarbeiten sowie teilweise auch Lehrveranstaltungen bei den nachfolgend angeführten Partneruniversitäten angeboten. In Abhängigkeit von der Art des Aufenthaltes richten sich die Programme an Studierende im 8. bis 10. Semester.

Universität Land Plätze Dauer Ansprechpartner
Universitat de Barcelona Spanien 2 10 Dipl.-Ing Simone Schuler (IST)
Universitat Ramon Llull de Barcelona Spanien 1 6 Prof. Michael Zeitz (ISYS)
Universitat de Valladolid Spanien 2 10 Dipl.-Ing Simone Schuler (IST)
Norwegian University of Science and Technology Norwegen 2 10 Dipl.-Ing Simone Schuler (IST)
Helsinky University of Technology Finnland 1 6 Prof. Michael Zeitz (ISYS)
Universiteit Gent Belgien 2 10 Dipl.-Ing Simone Schuler (IST)
Faculté Polytechnique de Mons Belgien 2 6 Prof. Michael Zeitz (ISYS),
Dipl.-Ing Simone Schuler (IST)
INSA Rouen Frankreich 2 6 Prof. Michael Zeitz (ISYS)
University of Sheffield UK 2 10 Prof. Michael Zeitz (ISYS)
University of Exeter UK 2 9 Prof. Michael Zeitz,
Prof. Oliver Sawodny (ISYS)
Koc University Türkei 2 10 Dipl.-Ing. Simone Schuler (IST)

Universitat de Barcelona
Die Universitat de Barcelona ist die katalanische Universität in Barcelona. Das Programm richtet sich an Studierende mit dem Anwendungsfach Systembiologie. In Barcelona können Vorlesungen besucht und ein Forschungsprojekt bearbeitet werden. Zur Teilnahme am Programm reichen Kenntnisse der englischen oder französischen Sprache. Für Vorlesungen sind Kenntnisse des Spanischen nötig. Katalanisch kann vor Ort gelernt werden.
Infos zur Uni: externer Linkwww.ub.edu/homeub/en/welcome.html

Universitat Ramon Llull de Barcelona
Dieses Programm ist besonders geeignet für Studierende mit den Anwendungsfächern Chemische Verfahrenstechnik und Bioverfahrenstechnik. Vor Ort kann eine Studien- oder Diplomarbeit angefertigt werden. Für die Teilnahme am Programm reicht die Kenntnis der englischen Sprache. Für den Vorlesungsbesuch sind Kenntnisse des Spanischen notwendig.
Infos zur Uni: externer Linkwww.url.edu/en/index.php

Universitat de Valladolid
Das Programm ist interessant für Studierende, die im Bereich der Regelungstechnik/ Systemtheorie Vorlesungen besuchen oder an einem Forschungsprojekt in diesem Bereich mitarbeiten wollen. Das Forschungsprojekt kann nach vorheriger Absprache als Studien- oder Diplomarbeit anerkannt werden. Für die Teilnahme am Programm reicht die Kenntnis der englischen Sprache. Für den Vorlesungsbesuch sind Kenntnisse des Spanischen nötig.
Infos zur Uni und zum Partnerinsitut: externer Linkwww.universityofvalladolid.uva.es/ und externer Linkwww.isa.cie.uva.es/php/inicio.php

Norwegian University of Science and Technology
Das Programm richtet sich an Studierende, die im Bereich der Regelungstechnik/ Systemtheorie Vorlesungen besuchen oder an einem Forschungsprojekt mitarbeiten wollen. Trondheim ist einer der wenigen Orte, wo man auch Technische Kybernetik studieren kann. Für die Teilnahme am Programm reicht die Kenntnis der englischen Sprache. Für den Vorlesungsbesuch sind Kenntnisse des Norgwegischen nötig.
Infos zur Uni und zum Parnterinsitut: externer Linkwww.ntnu.no/portal/page/portal/eksternwebEN/ und externer Linkwww.itk.ntnu.no/english/

Helsinky University of Technology
Der Aufenthalt in Helsinki umfasst sechs Monate. Damit ist das Programm besonders geeignet für Studierende, die eine Studien- oder Diplomarbeit im Bereich Systemdynamik/ Regelungstechnik anfertigen wollen. Für die Teilnahme am Programm reicht die Kenntnis der englischen Sprache.
Infos zur Uni: externer Linkwww.tkk.fi/English/

Universiteit Gent
Für Studierende, die im Bereich Regelungstechnik/ Systemtheorie Vorlesungen besuchen oder an einem Forschungsprojekt in diesem Bereich mitarbeiten wollen. Für die Teilnahme am Programm reicht die Kenntnis der englischen oder französischen Sprache. Für den Vorlesungsbesuch sind Kenntnisse des Niederländischen nötig. In Gent wird niederländisch und flämisch gesprochen.
Infos zur Uni und zum Partnerinstitut: externer Linkwww.ugent.be/en und externer Linkwww.firw.ugent.be/p_ENG.jsp?param=welcome

Faculté Polytechnique de Mons
Der Aufenthalt in Mons beträgt sechs Monate und ist besonders geeignet für Studierende, die in Belgien eine Studien- oder Diplomarbeit im Bereich der Systemdynamik/ Regelungstechnik machen wollen. Für die Teilnahme am Programm reicht die Kenntnis des Englischen. In Mons wird französisch gesprochen.
Infos zur Uni: externer Linkwww.fpms.ac.be/FPMsHone/en/Acceuil

INSA Rouen
Dieses Programm ist besonders geeignet für Studierende, die im Bereich Regelungstheorie Vorlesungen besuchen oder eine Studien- oder Diplomarbeit anfertigen wollen. Für die Vorlesungen sind Kenntnisse des Französischen notwendig. Für das Forschungsprojekt reicht die Kenntnis der englischen Sprache.
Infos zur Uni: externer Linkwww.insa-rouen.fr

University of Sheffield
Dieses Programm eignet sich besonders für Studierende, die im Bereich Systemdynamik/ Regelungstechnik eine Studien- oder Diplomarbeit anfertigen wollen.
Infos zur Uni: externer Linkwww.shef.ac.uk

University of Exeter
Dieses Programm ist besonders geeignet für Studierende, die im Bereich Systemdynamik/ Regelungstechnik eine Studien- oder Diplomarbeit anfertigen wollen.
Infos zur Uni: externer Linkwww.exeter.ac.uk

Koc University
Seit Herbst 2007 besteht ein vom IST betreuter Erasmus-Austausch mit der Koc University in Istabul. Dieses Austauschprogramm ermöglicht ein bis zwei Studierenden der Universität Stuttgart, in Istanbul Vorlesungen zu besuchen und an einem Forschungsprojekt mitzuwirken. Zur Teilnahme am Austauschprogramm reicht die Kenntnis der englischen Sprache. Alle Vorlesungen an der Koc University werden in englisch angeboten. Die privat Universität wurde erst 1993 gegründet und hat bereits einen ausgezeichneten Ruf in der Türkei. Der Austausch besteht mit dem Department of Chemical and Biological Engineering, es können aber auch Kurse aus anderen Departments besucht werden.
Weiter Informationen zum Auslandsstudium: http://exchange.ku.edu.tr/ und http://www.ku.edu.tr/ku/index.php?option=com_content&task=view&id=848&Item&Itemid=2099

...zurück zum Auslandsstudium