Bild mit Unilogo
home uni uni suche suche sitemap sitemap kontakt kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Technische Kybernetik
 

Auslandsstudium - Außereuropäische Programme

englishicon

Internationale Programme werden vom Amt für Internationale Angelegenheiten in Zusammenarbeit mit den Instituten ausgeschrieben und organisiert. Die Institute geben fachliche Auskünfte und können den Erstkontakt mit der gewünschten Hochschule herstellen.

Universität Land Ansprechpartner
Queen's University, Kingston Kanada Dipl.-Ing. Simone Schuler (IST)
University of Delaware USA Prof. Oliver Sawodny (ISYS)
Instituto de Ingeniería, UNAM Mexiko Prof. Oliver Sawodny (ISYS)
Tokyo Institute of Technology Japan Prof. Oliver Sawodny (ISYS)
Kanazawa University Japan Prof. Oliver Sawodny (ISYS)

Queen's University, Kingston
Das Austauschprogramm ist Teil des Landesprogramms Baden-Württemberg/ Onatrio. Die Queen's University liegt in malerischer Umgebung. An der Queen's University können Vorlesungen besucht werden, sowie eine Studien- oder Diplomarbeit angefertigt werden. Die Kooperation besteht mit dem Department of Chemical Engineering. Interessierte sollten ein Interesse an eher theoretischen Fragestellungen innerhalb der Regelungstechnik mitbringen.
Kontakt: Prof. Martin Guay
Faculty of Applied Science - Chemical Engineering
Queen's University, Kingston
http://www.chemeng.queensu.ca

University of Delaware
Die University of Delaware ist eine alte Universität im Osten der USA. Professor Agrawal hat seine Schwerpunkte im Bereich der Systemdynamik und Mechanik sowie Regelungstechnik. Im Rahmen eines Aufenthalts in Delaware können Studien- und Diplomarbeiten absolviert werden.
Kontakt: Prof. Sunil Agrawal
Department of Mechanical Engineering
University of Delaware
http://www.me.udel.edu/

Instituto de Ingeniería, UNAM
Die UNAM ist die größte Universität Mexikos mit 280.000 Studenten. Als staatliche Institution genießt sie einen hervorragenden Ruf. Professor Moreno beschäftigt sich insbesondere mit nichtlinearen Systemen. An der UNAM können Studien- und Diplomarbeiten absolviert werden. Für das Forschungsprojekt reicht die Kenntnis der englischen Sprache aus. Grundkenntnisse des Spanischen sind hilfreich.
Kontakt: Prof. Jaime Moreno
Instituto de Ingeniería, UNAM
http://www.iingen.unam.mx/C10/Automatizacion/default.aspx

Tokyo Institute of Technology
Studieren an einer von Asiens renommiertesten Universitäten!
Studierende haben am TiTech den Status eines Research Students und können ein Forschungsprojekt im Bereich Regelungstechnik im Fujita-Lab bearbeiten, das in Deutschland nach vorheriger Absprache als Studien- oder Diplomarbeit angerechnet werden kann. In Absprache mit Professor Fujita können Vorlesungen besucht werden, es werden einige wenige Vorlesungen in englischer Sprache angeboten Für das Forschungsprojekt reicht die Kenntnis der englischen Sprache aus. Grundkenntnisse des Japansichen sind hilfreich, studienbegleitend kann in Tokyo ein Sprachkurs besucht werden.
Kontakt: Prof. Masayuki Fujita
Department of Mechanical and Control Engineering
Tokyo Institute of Technology
http://www.fl.ctrl.titech.ac.jp

Kanazawa University
Die Kanazawa University ist eine Volluniversität an Japans Westküste mit einer langen Tradition. Die Kooperation besteht mit dem Regelungstechnischen Institut in der Fakultät Elektrotechnik und bezieht sich auf Forschungsprojekte, die nach vorheriger Absprache als Studien- oder Diplomarbeit angerechnet werden können. Für das Forschungsprojekt reicht die Kenntnis der englischen Sprache aus. Grundkenntnisse des Japanischen sind hilfreich, studienbegleitend kann in Kanazawa ein Sprachkurs besucht werden.
Kontakt: Prof. Toru Namerikawa
Division of Electrical Engineering and Computer Science
Kanazawa University, Japan
http://read.jst.go.jp/public/cs_ksh_016EventAction.do?lang_act1=E&code_act1=0236014000&action1=event&judge_act1=2%3Ecode_act1=0236014000&action1=event&judge_act1=2

...zurück zum Auslandsstudium